Sie sind hier: Bereitschaft / Einsatzfahrzeuge / GW-San

Ansprechpartner

Matthias Kurz
stv. Bereitschaftsleiter

Mobil: 0176 10161368
e-Mail

Gerätewagen Sanitätsdienst

Der Gerätewagen Sanitätsdienst (GW-San BW)ist zentraler Bestandteil einer Einsatzeinheit BW und ist in den Modulen Erstversorgung und Behandlung jeweils einmal vorhanden. Seine medizinische und technische Ausstattung, erlaubt einen breit gefächerten Einsatz des Fahrzeuges im Bevölkerungsschutz.

Der GW-San dient der Einrichtung und dem Betrieb eines Verbandsplatzes. Die Besatzung besteht aus 6 Personen. Auf dem Verbandsplatz werden neben der Sichtung und Registrierung ärztliche und sanitätsdienstliche Sofortmaßnahmen vorgenommen, die erforderlich sind, um die Transportfähigkeit der Verletzten für den Transport ins Krankenhaus herzustellen. Sofern keine ausreichende Transportkapazität verfügbar ist oder bei mangelnder Aufnahmekapazität der Krankenhäuser ist die sanitätsdienstliche und pflegerische Betreuung am Verbandplatz sicherzustellen.

Zur Ausstattung gehören unter Anderem 2 Schnelleinsatzzelte, Notstromerzeuger, Zeltheizung, Zeltbeluchtung, 10 Krankentragen, 5 Spineboards, 3 AED, 2 Beatmungsgeräte, 1 Schleifkorbtrage, 2 Vakuummatratzten, 4 Notfallrucksäcke, 1 Warmhaltebox, 1 Hygienemodul, 3 Handsprechfunkgeräte u.v.m.

Der GW-San bildet zusammen mit den MTW 2 das Modul "Behandlung".

Fahrzeugdaten

Funkrufname Rotkreuz Göppingen 56/28
Typ Mercedes Benz Vario 816D
Baujahr 2010
Besatzung 6
Leistung 132 KW / 160 PS
zul. Gesamtgewicht 7490 kg
Beschaffung durch Land Baden-Württemberg

zum Seitenanfang